Impressum

Schutzhunde

Die Erziehung und Ausbildung eines Schutzhundes sollte frühestmöglich begonnen werden. Im Hundesport ist es das Ziel den geführten Hund zu einem zuverlässigen und sicheren Begleiter auszubilden, der auch in Extremsituationen immer gehorsam ist.

Der richtig ausgebildete Schutzhund kann seinen natürlichen Beutetrieb ausleben und ist auf den Schutzärmel (=Beute) des Helfers fixiert. Außerhalb des Trainingplatzes und ohne Schutzärmel wird ein korrekt ausgebildeter Sportschutzhund niemals einen Menschen angreifen, es kann eher sein, dass er gelassener und nervenstärker auf ungewohnte und extreme Situationen reagiert.